Behandlungsaufwand

Die Berechnungsgrundlage für mein Honorar orientiert sich am GebüH (Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker) von 1985 oder LVKH (Leistungsverzeichnis klassische Homöopathie) von 2011. Dieses sieht für homöopathische Leistungen 41,00 € pro 30 Minuten vor. Dementsprechend berechnet sich mein Honorar nach entstandenem Arbeitsaufwand:

41,00 € pro 30 Minuten

 

Durchschnittlicher zeitlicher Behandlungsaufwand:

  • Erstgespräch: 60-120 Minuten
  • Folgetermine: 20-60 Minuten
  • kurze Beratungen, evtl. auch telefonisch: 5-20 Minuten
  • Akupunktur, Moxibustion, Schröpfbehandlung, Schröpfmassage: ca. 30 Minuten

Meist empfehle ich eine Serie von 4-6 Behandlungen.

(Abweichungen sind je nach Arbeitsaufwand möglich.)

Bitte beachten Sie, dass die Leistung des Heilpraktikers in Deutschland eine Privatleistung darstellt. Die Kosten werden nicht von den gesetzlichen Kassen erstattet. Beihilfe-, Privat- und Zusatzversicherungen erstatten je nach abgeschlossenem Vertrag die Kosten teilweise oder in vollem Umfang.

Ich habe eine Bestellpraxis.
Bitte beachten Sie, dass ich bei Terminversäumnissen oder Absagen am Behandlungstag ein Ausfallhonorar von 41,00 € berechnen muss, sofern dieser Termin nicht kurzfristig anderweitig vergeben werden kann.